Vermisster Taucher in Edithburgh

Fast wie die Legitimation der aktuellen Abschussfreigabe der Australischen Behörden auf Tiger-, Bullen- und Weißhaie klingt nun die Vermutung der Polizei, dass der seit Samstag vermisste Taucher Opfer eines Haiunfalls geworden sein soll.

Weltweit entrüsten sich Haischützer über das sinnlos erscheinende Vorgehen der Behörden gegen die vermeintlichen "Übeltäter": An den Stränden der Westküste Australiens sind Haie, die größer als 3 Meter sind, auf eine Abschussliste gesetzt worden. Selbst für den bedrohten Weißen Hai wurde eilig eine Sondergenehmigung verabschiedet, die es ermöglicht, das unter Schutz gestellte vom Aussterben bedrohte große Meeresraubtier, zu fangen und zu töten.
Sogar die Anwohner der betroffenen Küste bezweifeln den Sinn dieser Aktion und viele Australier haben sich zu Massenprotesten gegen die fragwürdige Hai-Hatz zusammengefunden.

Da scheint es nun wie ein fast schon seltsamer Zufall, dass ein 28-jähriger Taucher am Samstag bei der Harpunenjagd spurlos verschwunden ist. Noch rätseln die Behörden, aber die ersten Verlautbarungen der Polizei lassen den möglicherweise voreiligen Schluss zu, dass der Mann einem Haiangriff zum Opfer gefallen sein muss.


Haidezimierung - eine sinnvolle Strategie?

Der Vorfall spielt den Befürwortern der Haijagd in die Hände und unterstützt den fehlgeleiteten Aktionismus derer, die sich für die wenig Erfolg versprechende Hai-Jagd aussprechen.

 

Bisher keine Beweise

Bisher liegen noch keine begründeten Verdachtsmomente vor, dass ein Hai tatsächlich Schuld am verschwinden der Tauchers ist. Auszuschließen ist es jedoch nicht, denn gerade Harpunenfischer geraten immer wieder ins Visier von Haien, da Blut und Bewegungen der von der Harpune erlegten Fische für die Haie besonders anziehend wirken und es somit zu einer ungewollten Konfrontation mit den Meeresräubern kommen kann. In den meisten Fällen gehen diese Konfrontationen harmlos aus und Hai und Speerfischer gehen schnell wieder getrennter Wege. Seltener kommt es zu sogenannten Remplern, bei denen der Hai den menschlichen Kontrahenten anrempelt. Äußerst selten sind echte Angriffe.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...