Buddyteam contra Solotauchen

Solotauchen ist eine neue Bewegung im Tauchsport, die zu den althergebrachten Prinzipien des klassichen Buddysystems deutlich im Widerspruch steht.

Der Trend zum Single ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Seien wir mal ehrlich: In den Städten boomen die Singlehaushalte und auch im Bereich Beziehung gelten andere "Werte" als vielleicht noch bei früheren Generationen.
In einer egozentrischen Gesellschaft, in der Freundschaften eher auf Social Communties wie Facebook, Twitter oder Google+ gepflegt werden als in der analogen Welt, ist es daher nur konsequent, dass auch im Bereich des Tauchsports mehr und mehr Hobbysportler dem Singledasein frönen.

"Drum prüfe, wer sich ewig bindet..."

Sicher, zum einen ist es nicht gerade leicht, den richtigen Buddy zu finden: Gemeinsame Interessen und eine ähnliche Gesinnung sind für die Zeit des Tauchurlaubs, insbesondere, wenn das Buddyteam in den engen Räumlichkeiten einer Safariboot-Kabine zusammengepfercht ist, von großer Bedeutung. Da muss die Taucherfreundschaft schon einiges aushalten können, wenn es darum geht, sich für den Zeitraum des Tauchurlaubs nicht gegenseitig auf die Nerven zu fallen.

 

Kollidierende Wünsche und Vorstellungen

Und auch unter Wasser wird das Buddyteam immer wieder auf eine Bewährungsprobe gestellt.
Der eine Taucher möchte lieber das sichere Gefühl der Nähe zu seinem Buddy erfahren, während der andere unter Wasser eher auf Distanz geht. Oder einer der Buddys neigt zu Bewegungsdrang und möchte die Areale, die betaucht werden,  eher weitläufig erkunden, während der andere tendenziell an "Bewegungsarmut" leidet und die Tauchgänge eher stressfrei und gemütlich angehen möchte.
Ein anderes Beispiel wäre da der Unterwasserfotograf, der gerne an seinem Lieblingsmotiv ausgiebig verweilt, um die richtige Aufnahme in den Kasten zu kriegen, während der Buddy lieber weiterziehen möchte.

Die Liste der Beweggründe und Argumente lässt sich sicher noch um zahllose Beispiele erweitern.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...