Gefährliche Abwärtsströmung

Mit Rückenwind dem Tauchgangsende entgegen

Also kehren wir der Strömung den Rücken und lassen uns von ihr treiben - die verbleibenden Minuten werden nun offenbar zum entspannten Drifttauchgang.
Unvermittelt reißt die Strömung irgendwann jedoch ab und wir müssen wieder die Flossen bewegen, um voranzukommen.

Längst haben wir den Aufstieg eingeleitet, sodass wir uns an der Riffwand gemächlich emporarbeiten, als wir plötzlich an der Riffwand wieder nach unten gezogen werden.
Ich vermute zunächst eine kurze Sinnestäuschung und fokussiere eine Korallenformatione als Orientierungspunkt und stelle fest, dass ich kontinuierlich absinke. Den Blick auf den Tiefenmesser könnte ich mir sparen, die Handlung selbst ist ein Automatismus: Als ich schon ein Stück unterhalb der eben noch fokussierten Koralle bin, zeigt der Tiefenmesser bereits wieder 16 Meter an, wo kurz vorher noch 14 Meter standen.

Richard hat blitzschnell die Situation erfasst und bedeutet uns, eng an die Riffwand zu tauchen, um so der Strömung am wenigsten Widerstand zu bieten.
Wenn es den anderen genauso ergehen sollte wir mir, so erleben diese soeben einen Anflug von Unsicherheit wenn nicht sogar einen Funken Angst. Es macht sich ein wenig unbeholfene Hektik breit.

Ich positioniere mich nah an der Riffwand, werde aber trotz heftiger Gegenwehr mit den Füßen weiter nach unten gezogen.



Unbehagen macht sich breit - aus Spaß wird Ernst


Ich bemerke, wie mir das Blut in den Kopf schießt, ein Kribbeln auf der Haut macht mir deutlich, dass mein Adrenalin-Spiegel steigt - ich zwinge mich zur Ruhe und versuche mich zu konzentrieren. Da erinnere ich mich eines Berichts von anderen Tauchern, den ich, unerfahren wie ich war, als vermeintliches "Taucherlatein" abstempelte.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...