Philippinen: Neues Resort

Die Philippinen gelten als eine der besten Tauchdestinationen der Welt. Durch seine Nähe zum internationalen Flughafen von Manila ist Anilao an der Südwestküste von Luzon besonders beliebt.

Dort hat das Buceo Anilao Beach & Dive Resort eröffnet, das als einziges Hotel am Ort einen Strand bieten kann. Sub Aqua hat den neuen Geheimtipp für Tauchbegeisterte in sein Angebot aufgenommen und organisiert Reisen dorthin bereits ab 1.395 Euro inklusive Flug und Steuern.

Der exklusive Strand hat für die Tauchgäste einen entscheidenden Vorteil: Die Boote des Buceo Anilao Dive Centers können auch bei schlechten  Wetterbedingungen vor dem Hotel anlegen. Damit sind die umliegenden 50 Tauchplätze rund ums Jahr bequem erreichbar, und auch der Einstieg zum Hausriff ist äußerst angenehm.

Vor allem Makro- und Muck-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Anilao ist berühmt für seine Artenvielfalt, zu der allein 400 Nacktschneckengattungen gehören.

Direkt am Hang erbaut, bietet das Buceo Anilao Beach & Dive Resort seinen Gästen viele Annehmlichkeiten. Dazu gehören neben geräumigen Deluxe-Zimmern mit Meerblick zwei übereinander liegende Pools, erstklassige Küche, Wellnessangebote und Ausflüge nach Tagaytay, ins Hidden Valley oder zum berühmten Taal Vulkan.

Um die Reise optimal auszunutzen, empfiehlt es sich, den Aufenthalt mit anderen Destinationen der Philippinen oder Palau zu kombinieren.

Weitere Informationen gibt es außerdem auf www.sub-aqua.de

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...