Neuer Tieftauchweltrekord

Ein Ägypter hat in Dahab den bisherigen Tieftauchrekord von Nuno Gomes von 318,35 Metern gebrochen.

Im ägyptischen Dahab wurde der bisherige Weltrekord im Geräte-Tieftauchen eingestellt: Mit exakt 332,35 Metern stellte der einer ägyptischen Spezialeinheit angehörige Kampftaucher Ahmed Gamal Gabr ein neues Bestergebnis ein,  das offiziell vom Guiness-Buch der Rekorde bestätigt wurde.

Damit ist der erste Mensch, der nur mit Hilfe von Tauchausrüstung auf die entsprechende Tiefe vordrang.

 

Intensive Vorbereitung

Nach monatelanger Vorbereitung gelang dem Sportler bereits nach 12 Minuten das Unmögliche. Das Auftauchen kostete ihn jedoch 15 Stunden:
Etliche Dekompressionsstopps waren notwendig, um gesundheitliche Risiken der Dekompression zu vermeiden.
Möglich war der Weltrekord nur mit Unterstützung eines professionellen Teams.

Taucher begleiteten Gabr bis in eine Tiefe von 100 Metern. Von da an war er auf sich alleine gestellt und musste gegen Kälte und Dunkelheit in der Tiefe anstehen.

Über Seile wurde er während seines Rekordversuchs ständig mit neuen Gasgemischflaschen versorgt, sodass die Versorgung mit Atemluft in Form des auf die jeweilige Tiefe abgestimmten Gasgemisches gewährleistet war.

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...