Sansibar - ein Geheimtipp

Nationalparks

Auf der Insel wurden einige Nationalparks und Schutzgebiete eingerichtet, die gegen einen Eintrittspreis besichtigt werden können. Dafür wird in der Regel auch ein Führer gestellt, der die Besucher sicher an das Ziel ihres Wissensdurst führen.

Empfehlenswert ist beispielweise der Josani Forest, in dem man verschiedene Affenarten beobachten kann, unter anderem auch die geschützten Colobus Affen. Auch Meerkatzen lassen sich im Josani Forest gut beobachten. Beide Affenarten zeigen wenig Scheu vor Menschen und Besucher haben gute Chancen, die Tiere aus nächster Nähe eingehend studieren zu können.

 

Sansibarstadt und Stone Town

Wie viele afrikanische Städte herrschen auch auf den Straßen der sansibarischen Hauptstadt für den Nicht-Einheimischen chaotische Zustände: Es ist laut, chaotisch und unüberschaubar. Die Luft ist geschwängert von einer Mixtur aus Abgasen und Gerüchen.

Auf den Märkten der Stadt werden Dinge des täglichen Bedarfs gehandelt: Früchte, Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch und Geflügel sowie die landestypischen Gewürze werden vorwiegend angeboten. Aber auch Textilien und Kleidung sowie Haushaltswaren stehen hoch im Kurs auf den Märkten der Stadt.

Jenseits des Markttreibens erstreckt sich der alte Stadtkern von Stonetown. Stonetown ist die Altstadt der Hauptstadt Sansibars und führt auf das Jahr 1698 zurück, als die Omanis sowohl das Fort als auch die ersten Häuser errichteten, zumeist aus widerständigem Mangrovenholz und Korallensteinen. Es sollten noch über Generationen hinweg weitere Gebäude und Häuser folgen, die das Bild von Stonetown bis heute prägen.

Sowohl der Sultanspalast als auch das Haus der Wunder sind einen Abstecher wert. Das House of Wonder ist einzigartiges architektonisches Bauwerk, das seinerzeit mit technischen Raffinessen ausgestattet war. Es verfügte über fließendes Wasser und sogar Elektrizität, mittels derer sogar ein Aufzug betrieben werden konnte. 

Verwitterung und fehlende Sanierungsmaßnahmen führen aktuell zum kontinuierlichen Verfall der alten Bausubstanz. Die Nachlässigkeit hatte erst kürzlich die Schließung des House of Wonder zur Folge, da ein Balkon, der sich mit dem Wasser aus einer defekten Toilette vollgesogen hatte und unter der Last gebrochen und in die Tiefe gestürzt war

Erst seit 2000 steht die historische Altstadt als Weltkulturerbe unter den Schutz der UNESCO. Schon droht der Entzug des Status, da sich die verantwortlichen Behörden auf Sansibar trotz zugesagter Fördergelder seitens der UNESCO und Investitionswillen der Omanischen Regierung weigern, die Sanierungsmaßnahmen einzuleiten.

Trotz all des Verfalls lohnt sich ein Rundgang durch die verwinkelten Gassen Stonetowns, der in der Regel mit der Besichtigung des alten Forts, des Palastes und des House of Wonder an der Hafenpromenade endet.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...