Pottwale der Azoren - Teil I

Rückweg

Über 5 Stunden sind wir bereits auf See. Zwar haben wir noch keinen Pottwal gesichtet, aber konnten uns dafür anderer nicht minder faszinierender Erlebnisse erfreuen:
Ein Schwarm Gemeiner Delfine, der uns lange seine Aufmerksamkeit schenkte, große Tümmler und das aufregendste Erlebnis des heutigen Tages - die Pilotwale.

In Absprache mit der Crew entscheiden wir uns für den Rückweg. Laut Funkansage hat der Seegang deutlich zugenommen. In der windgeschützten südlichen Küstenzone ist davon noch wenig zu bemerken.

Wir haben beschlossen, sofern uns noch etwas Spannendes begegnet, einen optionalen Stopp einzulegen. Vielleicht ergibt sich ja noch etwas.

Die Hoffnung soll sich aber nicht bestätigen. Es kommt noch dicker: Als wir den schützenden Küstenbereich im Süden in Richtung Nordwesten/Madalena verlassen, schlägt uns ein kräftiger Wind entgegen.

Auch der Seegang beschert uns wenig Freude: Der Atlantik zeig sein raues Gesicht und schüttelt uns die letzten 20 Minuten der Fahrt erbarmungslos durch.
Das Boot erklimmt die Wellenkämme, gefolgt von einen tiefen Sturz in das Wellental. Der Aufprall fährt durch alle Knochen und wir wissen nicht, ob wir besser stehen oder sitzen sollen.

Als wir endlich die schützende Hafenmole umrunden, sind wir froh, die Achterbahnfahrt überstanden zu haben.

Eins steht aber fest: Es hat sich mehr als gelohnt!

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...