Pottwale der Azoren - Teil II

Nach etwa 45 Minuten meldet sich einer der Walsichter und verkündet in südlicher Richtung einen Pottwal. Der Motor springt an und wieder geht es mit Vollspeed der nächsten guten Gelegenheit entgegen.

 

Der erste Kontakt

Nun ist der Wal direkt vor uns, der Bug des Bootes zeigt in Richtung seines Kopfes und vorsichtig geht es ins Wasser. Als ich den Kopf unter Wasser stecke, höre ich die Peillaute des Wales - eine Reihe schnell aufeinanderfolgender, durchdringender Klicklaute - der Wal tastet mich ab, während ich ihn ruhig entgegenschwimme.
Obwohl ich versuche, ruhig zu bleiben, drehen sich im Kopf die Gedanken; sehen kann ich den Wal nicht, aber die andauernden Klicks, die der Wal "sendet", bedeuten mir, dass das Tier in der Nähe schwimmt.

Die Situation flößt mir gehörigen Respekt ein und meine innere Anspannung in Anbetracht der ersten Begegnung mit einem Pottwal im Wasser lässt sich nicht leugnen.
Nach etwa drei Minuten meine ich einen runden Schemen zu entdecken. Ich halte die Kamera hoch, doch gerade als sich die Form des Wales erkennbar abzeichnet, taucht er ab und entschwindet in den Tiefen des Ozeans.
 
Zurück an Bord nehmen wir wieder Fahrt auf und steuern zurück zu dem Punkt, von wo aus die 3 zuvor gesichteten Pottwale abgetaucht sind.  Per Markierung auf der Satelitennavigation wurde zuvor der Punkt vermerkt und dort warten wir wieder.
Doch die Wale tauchen nicht auf - zumindest nicht an dieser Stelle. Und auch das Funkgerät schweigt. Auf Michaels Rückfrage per Funk erfahren wir, dass weitere Walsichtungen ausbleiben.

 

Abbruch

Nach insgesamt 3,5 Stunden beschließen wir, die Expedition für heute abzubrechen - die Aussichten sind eher bescheiden und wir verschieben auf einen anderen Tag.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...