Azoren - Princess Alice

Ein gutes Omen?

Weil die Strömung außergewöhnlich stark ist, werden die Taucher instruiert, den Tauchgang an der Ankerleine durchzuführen.
Zu groß ist die Gefahr, abgetrieben zu werden. Somit sind kleinere Ausflüge im näheren Umkreis der Leine untersagt.
Als wir im Wasser sind wird schnell klar, wie sinnvoll die Anweisung der Guides ist.

Nur mit Mühe halten sich die Taucher an den Seiten des Bootes fest und mit großen Anstrengungen gelangt einer nach dem andern vor zum Bug und lässt sich dort an der Ankerleine ab.

Auch unter Wasser ist die Strömung sehr stark: Die Taucher am Anker flattern wie das sprichwörtliche Fähnchen im Wind, als es noch schlimmer kommt: Der Anker bricht!

 

Ankerbruch und Abbruch

Noch hat es keiner unter Wasser gemerkt, aber die Crew an Deck des Bootes zieht den Anker bereits wieder nach oben.
An der Wasseroberfläche angekommen ist klar, warum der Tauchgang abgebrochen wurde: In kurzer Zeit ist das Boot bereits weit abgetrieben - mit den an der Leine hängenden Tauchern im Schlepptau.

Es bleibt nichts anderes übrig, als an den anderen bereits vor Anker liegenden Booten fest zu machen. Für den zweiten Tauchgang müssen sich die Taucher diesmal nicht nur an einem Boot am Rumpf entlanghageln: Zudem muss die Distanz zum zweiten Boot überbrückt werden und von dort aus geht es an der Bordwand weiter gegen die starke Strömung und gegen die Wellen, die immer wieder über den Köpfen der Taucher zusammenschlagen, zur Ankerleine.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...