Sardinien - Das Wrack der KT 12

Der Tauchgang

Das Tauchboot der Sardiniadivers bringt uns in wenigen Minuten an den nahen Tauchplatz. An Bord gibt es ein kurzes Briefing und wichtige Sicherheitsinstruktionen.
Die besprochenen Grundzeiten sind wegen der Tiefe des Tauchgangs strikt einzuhalten. Insbesondere die Fotografen an Bord werden angehalten, ihre Grundzeiten genau zu beachten - gerne wird bei den vielen schönen Motiven mal das Wesentliche vergessen.

Per Back-Drop geht es dann ab ins Wasser und da Oberflächenströmung vorherrscht, wird direkt abgetaucht. Auf 10 Meter treffen sich die Buddy-Teams und geben sich ihr finales Ok fürs Abtauchen auf das Wrack.

Kristallklares Wasser beschert Tauchern auf  Sardinien grandiose Sichtweiten

Bei guter Sicht, sind die Umrisse des gesunkenen Schiffes deutlich zu erkennen. Und während wir an der Ankerleine heruntergleiten, werden immer mehr Details erkennbar.
Auf 30 Meter erreichen wir den Sandboden und vor uns sind die Kranaufbauten und Teile der weggesprengten Ladung auszumachen.

Im Hintergrund entdecken wir die Reste eines Fahrzeuges, das seitlich umgekippt ist. Achse und Reifen ragen surrealistisch zur Wasseroberfläche auf und geben tolle Fotomotive ab. Überall verstreut liegen Reste der Treibstofffässer, die bei der Explosion aus den Frachträumen geschleudert wurden.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...