Indonesien - Ein Seeabenteuer

Die Tauchgruppe zieht weiter und trotz der Abgeschiedenheit während der gesamten bisherigen Tauchkreuzfahrt begegnen wir einer anderen Gruppe Taucher unter Wasser. Sie signalisieren, dass sie - soweit wir ihre stummen Zeichen deuten können - gerade von der Manta Alley zurück sind und eine Menge Mantas an der dortigen Putzerstation gesehen haben.

Beschwingt von den guten Aussichten, verabschieden wir uns kurz und schmerzlos und nach weiteren wenigen Minuten erreichen wir endlich den viel gepriesenen Spot, der uns Mantasichtungen verheißt.
Die Verheißung soll nicht erfüllt werden.
Vergeblich kreuzen wir ganze 20 Minuten an dem Spot hin  und her, in der Hoffnung, eines der Tiere zu sichten.

Während die Minuten vergehen, macht sich leise Enttäuschung breit und aus lauter Frustration haben wir nicht mal ein Auge für die Schönheit des Tauchplatzes.

Trotz der planktonbedingten grünen Eintrübung des Wassers, erstreckt sich ein prächtig bewachsenes, gänzlich unbeschädigtes Riff vor uns. Das flache Terrain wird hie und da von schön gewachsenen Korallenblöcken unterbrochen.

Während die Teufelsrochen mit Abwesenheit glänzen, bietet die im Riff angesiedelte Fischwelt ein Schaulaufen der Arten: Ein großer Schwarm Makrelen wird begleitet von zahlreichen jungen Barrakudas. Dahinter taucht eine dunkle Wolke auf, die sich bei näherer Betrachtung als Schwarm schwarzer Doktorfische entpuppt - von den unzähligen standorttreuen kleinen Fahnenbarschen abgesehen, die im Wasser an den Rändern ihrer "Heimat-Korallen" flimmernd-bunte Farbakzente setzen.

Ein genaueres Hinsehen lohnt sich: An vielen Stellen entdeckt man die Specials des indopazifischen Meeres. Zahlreiche bunte Schnecken und andere bunte Meeresbewohner stellen die Alternativen des Tauchgangs dar.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...