Madeira - Garajau Wall

Teil der Attraktion des bekannten Tauchplatzes im Süden der Insel Madeira sind die großen Zackenbarsche des Schutzgebietes Garajau - etwas weniger bekannt ist der Tauchplatz Garajau Wall.

Wir tauchen an der Stelle ab, wo man normalerweise auch die Begegnung mit den Zackenbarschen sucht. Und wie aus dem Nichts begegnet uns wieder einer der großen Zackenbarsche.

Neugierig beäugt er uns - fast wie ein handzahmer Dackel sucht der große Raubfisch die Nähe zu den Tauchern. Wir spenden ihm heute aber keine allzu große Aufmerksamkeit und wenden uns dem eigentlichen Ziel unseres Tauchgangs zu.


Und so geht es weiter in nordöstlicher Richtung. Unsere Gruppe erreicht schon nach kurzer Zeit die ersten Ausläufer der Steilküste, die hier unter Wasser liegen.

Deutlich sind die Lavaformationen erkennbar, die über die Jahrtausende vom "stetigen Tropfen" gehöhlt und geformt wurden. Die Dünung und Strömung des Ozeans haben ihre Spuren hinterlassen und die geschichteten Strukturen des erstarrten Felsen freigelegt. Die abfallenden Wände lassen uns ehrfürchtig erstarren: Nur vage lässt sich unter Wasser die gewaltige erdzeitliche Geschichte der Insel Madeira erahnen 

Im diffusen Licht unter Wasser erscheint die Landschaft geradezu mystisch...
Die Flussrichtung des erkalteten Lavastromes ist noch deutlich erkennbar und gibt Aufschluss über die etwaige Lage des ehemaligen Eruptionszentrums. 

Wir tauchen vorbei an den schroffen Felsmassen, umrunden turmähnliche Gebilde aus Stein. An manchen Stellen stößt man auf würfelförmige Felsblöcke, die vermutlich als Bruchsteine von der Steilküste ins Meer gestürzt sind.

Die gesamte Szenerie hat tatsächlich ein bisschen etwas von einer Mondlandschaft, wären da nicht die zahlreichen Meerestiere, die uns immer wieder begegnen. 

Wir sehen immer wieder kleinere Barsche - ebenso die zahlreich vertretenen Meerpfauen, die es hier gibt. Aber auch größere Schwärme gibt es auch hier wieder zu sehen:

Grunzer und Bindenbrassen runden das Landschaftsbild ab: Die Fische haben sich zu einem größeren Schwarm zusammengefunden.

Nach gut 50 Minuten ist der Zauber leider vorbei. Wir "kratzen" an der Sicherheitsreserve unserer Tauchflaschen und so sehen wir uns gezwungen, diesen schönen Tauchgang beenden zu müssen.
Tipp: Weitere Infos und Berichte findet Ihr auch in unserem 

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...