Sudan - Precontinent II

Bekannt wurde der Tauchplatz in den 60er Jahren, als Jacques Cousteau ein Unterwasserhabitat errichtete, in dem mehrere Mitglieder seines Teams über einen Monat verbrachten.

Sinn und Zweck des Unterfangens war die Erforschung der Auswirkung des Lebens unter Wasser auf den Menschen in psychologischer als auch medizinischer Hinsicht.

In dem kleinen Unterwasserdorf, wie Cousteau es nannte, lebten bis zu 8 Menschen in einer Tiefe von 10 Metern.

Heute, mehr als 40 Jahre später, trotzen die alten Stahlkonstrukte am Riff von Sha'ab Rumi noch immer der Dünung und der Einwirkung des Salzwassers: Die Formen der einzelnen Konstruktionen sind noch deutlich zu erkennen, auch wenn Mutter Natur ihren Tribut fordert.

Die seltsam anmutenden Gebilde sind über und über mit Korallen bewachsen und der Zahn der Zeit lässt von dem einstigen Habitat nur noch rostiges Blech erkennen. Die Vermutung liegt nahe, dass die wuchernden Korallen den porösen Stahl vor dem gänzlichen Verfall schützen.

Der alte Haikäfig ist nur noch vage zu erkennen. Die Stangen haben sich längst aus ihren Halterungen gelöst und wo einst glatter Stahl glänzte, wachsen Weich- und Hartkorallen.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...