Tauchbasis Sardinia Divers

Etwa 92 Kilometer südlich der Stadt Olbia liegt die Basis der Sardinia Divers in Orosei. Wir waren mit ihnen tauchen und berichten über unsere durchweg guten Erfahrungen.

Hält man sich von Orosei ausgehend in nördlicher Richtung auf der Straße SS 125, erreicht man abseits des touristischen Trubels die Tauchbasis der Sardinia Divers.

Als wir die Toreinfahrt passieren und vor dem schön gelegenen Haus parken, begrüßen uns zunächst die beiden tierischen Maskottchen der Basis, Junus und Sorella, dicht gefolgt von Chris Karrer, dem Betreiber der Tauchstation. "Schön, dass es geklappt hat", begrüßt uns der aus der Schweiz stammende Wahl-Sarde freundlich, der in seiner Schweizer Heimat 1996 die Segel strich, um auf seiner Lieblingsinsel Sardinien seine künftige Heimat zu finden.

 

 




Mit Leidenschaft zur eigenen Tauchbasis

"Wir haben es hier gerne familiär", teilt uns Chris bei seiner Rundführung mit. Und so erklärt es sich auch, dass die Basis direkt an das Wohnhaus des Betreibers angeschlossen ist. Seit 2006 ist er dem Tauchfieber verfallen - und zwar derart intensiv, dass der Schweizer inzwischen mehr als 1500 Tauchgänge angehäuft hat.

Tauchen: Eine Obsession, die wir mehr als nachvollziehen können!

Inzwischen ist er PADI Master Scuba Diver Trainer und SSI Open Water Instructor, hat auf Costa Rica 2009 seine eigene Tauchbasis, die Herradura Divers, erworben und kurze Zeit später die Sardinia Divers bei Orosei gegründet. 

Was zunächst nach Liebhaberei aussah, entwickelt sich langsam aber stetig zu einem soliden Geschäft. Als zu Beginn noch Freunde des Schweizers den ersten Kundenstamm stellten, entwickelte sich schnell die bis heute bestehende gute Reputation und ließ die Zahl der begeisterten Kunden schnell anwachsen.  Die steigende Nachfrage führte dazu, dass die Basis ein zweites, größeres Tauchboot anschaffte und personell expandierte, um die stetig wachsende Zahl der tauchenden Gäste bedienen zu können.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...