Sardinien - Reisen und Tauchen

Familienfreundliches Sardinien - ideal für Familien

Wie auch auf dem italienischen Festland, sind die Sarden ein kinderverrücktes Volk. Die „Bambini“ stehen im Mittelpunkt des familiären Interesses. Daher ist Sardinien ein besonders familienfreundliches Urlaubsland.

Mit den "Bambini" bestens aufgehoben

Vom Campingplatz bis zur Luxusunterkunft: Alles ist auf die Familie ausgerichtet und Urlaubsgäste mit Familienanschluss fühlen sich hier recht schnell wohl. Aber keine Sorge: Auch Individualreisende finden auf Sardinien die gewünschte Abgeschiedenheit.

 

Anreise nach Sardinien

Die empfohlene Anreise erfolgt mit Auto oder Bahn & Fähre über die zahlreichen Fährhäfen - zu den wichtigsten gehören Olbia, Porto Torres sowie Cagliari. Von Norden kommend erreicht man Sardinien vom Festland über Genua aus mit der regulären Fähre in circa 12 Stunden. Wer das nötige Kleingeld hat, sollte sich für die Überfahrt eine Kabine reservieren. Bei frühzeitiger Buchung sind diese noch erschwinglich und machen die Überfahrt deutlich angenehmer als auf den Sofas im Salon.

Sardinien - Anreise per Schiff, Flugzeug oder AutoSchnelleres Reisen ermöglichen direkte Flüge, die man zu teilweise sehr günstigen Konditionen bei den einschlägigen Fluggesellschaften buchen kann. Die Einreise mit dem Flugzeug erfolgt über Cagliari, Olbia und Alghero. Mitunter ist der Flug deutlich günstiger als die Anreise mit Auto und Fähre, jedoch ist man auf der Insel je nach Wohnlage auf ein Auto angewiesen und der obligatorische Mietwagen sollte bei der Kalkulation berücksichtigt werden.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...