Indonesien - Prince John Resort

Sulawesi - die Orchideeninsel im Indonesischen Inselarchipel - ist bekannt für ihre fantastischen Tauchgründe. Das Deutsche Paar Alex Franz und Anna Kirstein betreiben im Norden der Insel ein kleines aber feines Tauchresort: Das Prince John Resort.

Vom Flughafen Palu aus erreicht man das Resort per PKW innerhalb einer guten Stunde – abhängig von der Verkehrslage. Der Transfer geht reibungslos, die Organisation war einwandfrei. Unser Fahrer, der trotz unserer mehrstündigen Verspätung nichts an seiner guten Laune eingebüßt hat, fährt uns die kurvenreiche Küste unserem Ziel entgegen, dass wir gegen 02:30 Uhr Ortszeit erreichen.

Am Resort angekommen, empfängt uns Anna, die mit Alex zusammen die Leitung des Resorts betreibt. Trotz der frühen Morgenstunden begrüßt sie uns freundlich und ohne viel Umstände werden wir zu unserem Bungalow geführt – ein gemütliches Steinhaus mit beeindruckender Veranda, deren Ausblick wir erst bei Tageslicht richtig erahnen können. Der Bungalow verfügt über einen geräumigen Schlafraum, der über Ventilatoren klimatisiert wird. Ein paar Tage hat es bei uns gedauert, bis wir uns an die tropischen Verhältnisse gewöhnt hatten. Danach war es aber gut auszuhalten. 

Über dem Bett schwebt ein großes Moskitonetz, das uns nachts gute Dienste geleistet hat. Bei Dämmerung kommen die blutsaugenden Plagegeister zum Vorschein und selbst die bewährten Anti-Mücken-Spiralen, die bereitgestellt werden, halten die Moskitos abends nicht davon ab, sich hungrig auf die Gäste zu stürzen.

Abends besser lange Kleidung zu tragen

Das Bad ist geräumig und verfügt über eine offene Dusche, Waschbecken und Toilette. Schönes Detail: Das Bad ist offen gestaltet und liegt außerhalb des Wohnbereiches.

Nachdem wir unsere Klamotten eilig verstaut haben, übermannt uns der Schlaf zur späten Stunde.

Am nächsten Morgen, der Jetlag hat uns noch fest im Griff, lassen wir es ruhig angehen und erschließen zunächst in aller Gemütsruhe den Rest der Anlage. 

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...