Tauchen in heimischen Gewässern

Ungeahnte Artenvielfalt

Wer prächtige Korallenlandschaften ähnlich wie denen im Roten Meer erwartet, der wird natürlich enttäuscht die Nase rümpfen. Im fairen und realistischen Vergleich jedoch schneiden die Süßwassertauchgebiete aber alles andere als schlecht ab. Eingefleischte Taucher schwören sogar auf heimische Flüsse und Seen -  die Unterwasserlandschaft sei so abwechslungsreich und vielseitig wie die des tropischen Meeres und das Tauchen im eher diffusen Medium stelle eine besondere Anforderung an Taucher und Ausrüstung dar;  viele Taucher sind überzeugt: Wer sich im Tauchsee zurecht findet, der hat auch im offenen Meer keine Probleme mit der Navigation.
Aber nicht nur für Freunde von Tauchausrüstung und selbst ernannte submarine Navigatoren bieten die Gewässer ausreichend Spielraum zum Trainieren sondern auch für Naturbegeisterte findet sich jede Menge lebendiges Anschauungsmaterial in den Gewässern: Wasserpflanzen wie Seerosen, Tausendblatt und Co. entwickeln sich in vielen Seen und Flüssen hervorragend. Und auch die Tierwelt kann sich sehen lassen: Manch kapitaler Hecht wartet darauf, gut getarnt auf einem Pflanzenteppich liegend, entdeckt zu werden. Und auch Fischschwärme gibt es oft zu sehen: Sonnenbarsche und Rotaugen treten in den Seen oft in großen Schulen auf und erfreuen so manches Taucherherz.

 

Für alle Zweifler ein Tipp

Wer den Tauchgang hierzulande noch nicht gewagt hat, der sollte sich ein eigenes Urteil darüber bilden und es zunächst einmal selbst versuchen. Allen Unkenrufen zum Trotz  ist das Tauchen hierzulande ein unterschätztes Vergnügen, das nicht nur eingefleischten Tauchern Spaß bereitet.  Viele Taucher, denen man nach dem Tauchgang im See begegnet sind, sind voller Euphorie, ähnlich wie man diese von der erfolgreichen Walhaisafari her kennen mag.
Und mal im Ernst: Auch wenn das exotische Tauchziel sicher mehr Farbenspektakel und eine spannendere Fauna aufzuweisen hat, so kommt auch der Warmwassertaucher garantiert auf seine Kosten. Denn schließlich ist ein Tauchgang besser als keiner und bis die nächste Tauchreise ansteht, muss einiges an Zeit überbrückt werden. Wer möchte denn so lange untätig auf das Tauchen warten und schlimmer noch: Vielleicht gar wegen der langen Tauchpause aus der Übung kommen?!


AdmirorGallery 4.1.1, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...