Die Azoren - Pico

Das angeeignete Wissen über die Cetacea – wie die Wale in der Fachsprache genannt werden - dient heutzutage unblutigen Zwecken und somit kann sicher zumindest ein Teil der durch das Walfangverbot weggefallenen Einnahmequellen wieder aufgefangen werden.

Das Walfangboot selbst ist mit 7 Mann besetzt: 6 Ruderer, die jeweils ein Ruder bedienen und ein Schlagmann, der den Takt angibt. Im vorliegenden Falle ist es ein wenig anders: 6 Ruderinnen und einen Schlagfrau, wie ich nun erkennen kann. Das Rudern ist offensichtlich auch bei den Damen der Inseln äußerst populär.

Kurze Zeit, nachdem die Damen ihr Boot vertäut haben, legt meine Fähre an und mit einem letzten Blick auf den Pico von der Landseite aus betrete ich das Boot, das mich in weniger als eine Stunde nach Pico übersetzen soll.  Auf Pico angelandet, wirkt der Vulkan noch beeindruckender. Während ich ehrfürchtig das Naturwunder bestaune, begrüßt mich Enrico Villa von der örtlichen Tauchbasis CW Azores in Madalena und heißt mich herzlich willkommen.

Nachdem rasch das Gepäck verladen ist, geht es in das gebuchte Hotel: Das Baia da Barca - ein exponiert gelegenes, schönes Hotel mit großzügigen, komfortabel eingerichteten Zimmern und fantastischem Ausblick. Als ich meine Sachen ausgepackt habe, mache ich noch eine kurze Erkundungstour über das Hotelgelände und freue mich schon auf den ersten Tauchgang in den Gewässern der Azoren. Das Baia da Barca liegt direkt an der schroffen Küste. Man hat hier einen wunderschönen Blick auf die Nachbarinsel Faial.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...