Frz. Polynesien - Fakarava

Französisch Polynesien - allein der Name klingt wie eine exotische Verheißung aus weißem Korallensand, smaragdgrünem Wasser und Kokospalmen. Auf Fakarava allerdings liegt das Paradies auf Erden

Das Atoll Fakara, das zu den Tuamoto Inseln gehört, lässt, was die Erfüllung von Südseeträumen betrifft, keine Wünsche offen. An den feinen malerischen Stränden möchte man nichts anderes, als den Blick und die Gedanken schweifen lassen, während eine leichte Brise von der Lagune aus die Hitze der Sonnenstrahlen lindert.

Paradies in der Südsee: Fakarava

Auf der Karte betrachtet, macht sich die Insel als Rechteck aus, dessen Landesinneres durch die Äonen hinweg von der Meeresströmung ausgespült und durch die große Lagune abgelöst wurde:

Fakarava dehnt sich zwar über etwa 1200 km² aus - dabei beträgt der über Wasser liegende Teil jedoch nur 16 km². Den Rest nimmt eine der größten Lagunen im gesamten Französisch-Polynesischen Gebiet ein.

Die dem Ozean zugewandte Küstenseite wirkt fast schon unerwartet schroff: Es herrscht ein oftmals kräftiger Wind vor und die felsige Landschaft strotzt mit scharfen Kanten der aufgepeitschten See.

Im Gegensatz dazu stehen die der Lagune zugewandte Seite Fakaravas, die sich in einem Stillleben aus leuchtenden Farben präsentiert.
Wenig Dünung, flach abfallendes Wasser, dessen sandiger Untergrund für die charakteristische smaragdgrüne Farbe des Wassers verantwortlich ist. Der Boden wird hie und da von kleineren Korallenblöcken unterbrochen und lädt zum Schnorcheln ein. Rund um die Korallen tummelt sich vielfältiges tropisches Leben.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...