Pottwal Fotospecial

Dass die 9 Inseln der Azoren weit mehr zu bieten haben, als nur traumhafte Landschaften und ein attraktives Urlaubsklima ist nicht erst seit kurzem bekannt.

In einer vorangegangenen Reportage berichteten wir speziell über die Insel Pico.
Bekannt waren die Azoren auch lange als besonders ertragreiche Walfanggründe.
Speziell dem Walrat des größten Zahnwals auf dem Planeten stellten die Walfänger aus aller Herren Länder nach.
Von den Azoren aus wurden die Tiere noch bis in die 1980er Jahre gejagt.

Heute sind die großen Meeressäuger geschützt und sogar die alten Traditionalisten auf den Inseln haben eingesehen, dass ein lebender Wal für die Bewohner der Inseln einen nicht minder hohen wirtschaftlichen Wert haben als ein toter Wal. Der Tauchreiseveranstalter Wirodive bietet seit 2011 auch für das Jahr 2013 ein packendes Foto-Special an.


Jagdwerkzeug: Fernglas und Kamera

Inzwischen wurde die Jagd auf die Tiere wieder aufgenommen. Heutzutage sind es Touristen mit Ferngläsern und zoomstarken Kameras  ausgerüstet eilen sie den Wanderwegen der Pottwale in gebührendem Abstand hinter - die Behörden der Azoren haben sich das Thema Artenschutz auf die Fahne geschrieben.
Und so unterliegen die Bootsführer, die die Touristengruppen auf die Spur der Wale bringen, der strengen Kontrolle der örtlichen Umweltbehörden - und das ist auch gut so.

 

Zu Boote und auch zu Wasser

Während die einen sich mit dem Blick von der Wasseroberfläche aus auf die Finnen und Blaslöcher der großen Säuger begnügen, drängt es Profis und ambitionierte Fotografen ins Wasser zu den Tieren, um sie in ihrem natürlichen Verhalten unter Wasser besser beobachten können.

Unter strengen Auflagen erhalten Profis und Fotografen eine entsprechende Genehmigung unter autorisierter Anleitung örtlicher Anbieter und können so mit angelegter Schnorchelausrüstung zu den gigantischen Zahnwalen ins Wasser.

Die Bewerbungsverfahren sind aufwendig und die Behörden bei der Erteilung der Genehmigung streng: Weder Mensch noch Tier soll Schaden entstehen und so sieht sich manch Bewerber einem Berg nicht lösbarer Anforderungen gegenüberstehen.


Nun hat der Moosburger Tauchreisespezialist Wirodive ein spezielles Programm ausgerufen, dass ambitionierten Fotografen erstmals ermöglicht, Zugang zu den sanften Riesen im Wasser zu ermöglichen. Um sicher zu stellen, dass ausreichend Zeit für die Teilnehmer besteht, veranschlagt der Veranstalter 8 Tage für dieses Fotospecial  - genügend Zeit für anschauliches Studien- und Bildmaterial.

Wirodive einen Termin im Juni und bei entsprechend großer Nachfrage einen weiteren Termin im September. Die beiden Monate sind die idealen Zeiten für Pottwalsichtungen.

Weitere Infos unter www.wirodive.de

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...