Frz. Polynesien - Rangiroa

Der Tauchspaß beginnt

Die freundliche Crew hilft uns beim Anlegen der Sachen und nach wenigen Minuten begeben wir uns auf unser motorisiertes Schlauchboot, das uns in knapp 20 Minuten an unseren Einstiegspunkt heranbringt. Wir fahren mit dem gut motorisierten Boot von der Tauchbasis im Inneren der Lagune durch den Tiputa Pass an das nordöstlich der Lagunenöffnung gelegene Außenriff. Per "Back-Roll" geht es ins Wasser und wir tauchen sofort ab.

Beim Abtauchen schwimmt unter uns ein grauer Riffhai dahin, gefolgt von 2 weiteren Exemplaren. Über dem dunkelblauen Untergrund sind die Tiere nur aufgrund ihrer Bewegung zu erkennen. Etwa 10 Minuten tauchen wir an der Riffwand entlang, als wir einen großen Fischschwarm entdecken. Eine immense Anzahl Makrelen hat sich zu einem riesigen Verband zusammengeschlossen.

 

Selten: Der Silberspitzenhai

Wir lassen die Makrelen hinter uns und erreichen wenig später ein Plateau auf dem Riffdach. Pierre bedeutet uns, in den sandigen Zonen dazwischen einen Platz zu suchen und zu verharren.

Offensichtlich haben wir die Stelle erreicht, an der sich Silberspitzenhaie hin und wieder blicken lassen. Bei der einsetzenden Strömung fällt es nicht leicht, eine geeignete Position zu finden, die Schutz gegen die Kraft des Ozeans bietet. Aber nach einer kurzen Weile haben alle einen guten Standort gefunden und so verharren wir gespannt und warten auf das Auftauchen des Silberspitzenhais.

Es wirkt, als wäre die Bestellung angekommen: Nach wenigen Minuten Wartezeit taucht ein Hai hinter der Riffkante auf und bewegt sich langsam auf die im Sand verharrende Gruppe Taucher zu. Mit stechenden Augen, so bilden wir uns ein, nimmt er uns genau in Augenschein - lässt aber kein größeres Interesse erkennen.

Die Flossen des weiblichen Hais weisen die typische helle Färbung auf: Es ist tatsächlich ein Silberspitzenhai.
Fast mühelos treibt der grazile Jäger ans uns vorbei, verliert sich dann rasch in den tiefen des Ozeans, als er nahezu desinteressiert weiterzieht.

Unsere Hoffnung auf ein weiteres Tier bleibt unerfüllt und auch wir ziehen nach wenigen Minuten vergeblichen Wartens weiter.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...