Buddyteam contra Solotauchen

Strenge Kriterien

Begrüßenswert ist auch die Tatsache, dass die Verbände die Kriterien zur Aufnahme in den Kurs entsprechend hoch angesetzt haben.
Der IDA setzt eine Mindestzahl geloggter Tauchgänge von nicht weniger als 70 TG voraus, PADI sogar 100 TG. Und auch bei der Brevetierung des Tauchers wird die Messlatte hoch angesetzt:
IDA fordert 3 Sterne und PADI mindestens einen Advanced Open Diver (AOWD).

Ob die Vorzüge der Kursangebote einerseits den Kurspreis andererseits die Risiken des Solotauchens rechtfertigen, bleibt offen. Fakt ist, dass ein Solotaucher bei einer Gefahrensituation auf sich alleine gestellt bleibt, während der Buddy im Notfall die richtige Hilfestellung leisten kann.

Der Einsatz einer noch so guten Planung wie auch der besten redundanten Systeme kann nur in bestimmten Situationen hilfreich sein. Ein Taucher der in Panik gerät, die Orientierung verliert oder gar in Ohnmacht fällt steht alleine da und kann je nach Schwere der Lage in akute Lebensgefahr geraten, was möglicherweise mit einem klassischen, funktionierenden Buddysystem hätte verhindert werden können.

Inhalt

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...