„Cobalt“ Rückrufaktion

Schwerwiegende Fehler des Flaggschiffes von Atomic führten zu einer breit angelegten Rückrufaktion des durchaus viel versprechenden Tauchcomputer „Cobalt“.

Wie Atomic kürzlich bekannt gab, wurde im Rahmen von Qualitätskontrollen festgestellt, dass es bei dem Gerät im Tauchbetrieb zu gravierenden Schädigungen im Inneren des Gehäuses kommen kann. Die Ursache sei in der falschen Montage des Hochdrucksensors zu finden. Die Fehlverarbeitung kann laut Hersteller dazu führen, dass es zu Undichtigkeiten kommt, die in der Folge das Display „explosionsartig“ zerstöre. Es sei nicht auszuschließen, dass herumfliegende Teile des zerstörten Displays Verletzungen beim Benutzer verursachen.

Bisher seien keine Verletzungen vorgekommen, so der Hersteller.  Jedoch warnt Atomics ausdrücklich davor, die betroffenen Serien weiter zu benutzen.

Betroffene Seriennummern sind 2210-XXXX bis 1612-XXXX 
(Herstellungsdatum 31. Mai 2010 bis 16. April 2012)

Warum ein derartiger Verarbeitungsfehler bei einem High-End Gerät wie dem Cobalt  jedoch möglich ist, bleibt fragwürdig. Schließlich handelt es sich bei dem Gerät nicht gerade um einen Billigcomputer. Der stolze Preis des Tauchcomputers liegt mit knapp € 1000,-- im Hochpreissegment, was die Vermutung nach verarbeiteten Billigteilen eher  zerstreuen müsste.
Bedauerlich: Der Tauchcomputer legte einen hoffnungsvollen Start hin - Ausstattung und Funktionen können sich definitiv sehen lassen und auch Design und intuitive Bedienbarkeit lassen keine Wünsche offen.

Eine derart schwerwiegende Fehlfunktion, die nicht nur die Bedienbarkeit im Wesentlichen einschränkt, sondern auch noch potentielle Verletzungsgefahren birgt, dürften die Absatzzahlen des Tauchcomputers jedoch deutlich nach unten korrigieren - von den Image-Schäden einmal ganz abgesehen.

Begrüßenswert:  Der offene Umgang der Firma Atomic mit der Problematik - ungeschönt und nicht in verharmlosende Floskeln verpackt, werden die Details dargestellt und ebenso wenig scheut man sich, eine Warnung über die Verwendung der betroffenen Geräte auszusprechen.

Bleibt zu hoffen, dass die nicht betroffenen Chargen einwandfrei funktionieren.

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Tauchtipps

Tauchen mit Haien auf Fakarava
Fakarava - Polynesien
Haitauchen vom Feinsten
Französisch Polynesien ist der Inbegriff des Südseeparadies. Aber nicht nur über Wasser erstreckt sich die ganze Schönheit der Natur. Im Meer tobt das Leben: Gigantische Fischschwärme, Haischulen undintakte Riffe machen den Tauchgang auf Fakarava zum ultimativen Kick.

.................................................................................................

Gefährliche Abwärtsströmung
Abwärtsströmung!
Wenn die Strömung gefährlich wird.
Wenn die Strömung entgegen der Tauchrichtung verläuft, ist das für viele Taucher schon kein Freizeitvergnügen mehr. Zu unberechenbar ist die Situation und oftmals macht das Angehen gegen die Strömung den Tauchgang eher zu einer sportlichen Herausforderung als zum Urlaubsvergnügen. Besonders gefährlich wird es, wenn die Strömung sogartig in die Tiefe verläuft.

.................................................................................................

beschlagene Tauchmaske
Beschlagene Tauchmaske
Was wirklich hilft!
Jeder, der schon mal getaucht ist, kennt das: Kaum unter Wasser, und schon beschlägt die Tauchmaske so sehr, dass an ein entspanntes Tauchen nicht mehr zu denken ist. Welche Methoden wirklich helfen, welche eher zurück in Oma's angestaubte Truhe zurückmüssen, das stellen wir ausführlich in diesem Bericht dar.

.................................................................................................

Wracktauchen Oman
Geheimtipp Oman
Tauchen rund um Maskat
Dass der Oman in den letzten Jahren als kulturell geprägtes und tradionsreiches, aufgeschlossenes Sultanat nicht nur für Individualreisende zu einem anziehenden Urlaubsziel geworden ist, gilt weithin nicht als Geheimnis. Dass man in dem modern geführten Land jedoch auch hervorragende Tauchreviere betauchen kann, gilt immer noch als Geheimtipp.

.................................................................................................

Tauchsafari oder Festlandurlaub?
Safari oder Festlandurlaub
Für jeden das Passende
Viele Taucher sehen sich oft der Frage gegenübergestellt: "Was bietet mir mehr Komfort? Tauchboot oder Festlandurlaub?". Die Frage ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu beantworten. Die Pros und die Contras findet Ihr hier...